Aufkleber Rettungsgasse


Nervt Dich der Stau so richtig? Wir werden wahnsinnig, wenn wir nicht durch den Stau kommen, um anderen zu helfen. Wusstest Du, dass eine Rettungsgasse schon Pflicht ist, wenn der Verkehr stockt? Nicht erst wenn alles steht. 

FIRE & FIGHT Streetwear® Logo reflektierend

4,90 €*

Rettungsgasse Aufkleber Kackhaufen schwarz

3,90 €*

Rettungsgasse Aufkleber Kackhaufen weiß

3,90 €*

Sei kein Kackhaufen Heckscheibenaufkleber außen

39,90 €*

Rettungsgasse Heckscheibenaufkleber Innen

39,90 €*

Rettungsgasse Heckscheibenaufkleber Innen groß

39,90 €*

Es gibt sie doch! Die funktionierende Rettungsgasse. Hin und wieder scheint der Autofahrer und Berufskraftfahrer doch nicht ganz hypnotisiert auf sein Smartphone zu blicken und traut sich, das Lenkrad nach rechts oder links zu bewegen. Je nachdem wo man am besten mit dem Fahrzeug Platz machen kann. Und dann läuft es gut und wir kommen mit der Rettung und Gerät schnell zur Unfallstelle. 

Die Rettungsgasse klappt leider noch viel zu selten. Ursprünglich in Österreich als "Freie Gasse" in der Verkehrserziehung geschult, muss man sich als Feuerwehr und Rettungsdienst immer wieder fragen, ob manch ein Autofahrer in der Fahrschule geschlafen hat. Wir haben die provokante Botschaft hier als coole Autoaufkleber.

Falls es mal wieder nicht klappt, haben wir hier in dieser Kategorie die Verkehrserziehung zum aufkleben. Mit unserem Slogan "Sei kein Haufen und mach Platz bei Stau" haben wir es ein bisschen provokant umgesetzt. Aber es ist schließlich auch ein ernstes Thema.

Ein Stau ist immer ärgerlich und lästig für jeden. Bei einem Unfall wird es teuer, wenn jemand verletzt wurde muss schnell Hilfe kommen, die Polizei muss den Unfall aufnehmen und der Abschleppdienst will die Fahrbahn räumen. Wir Feuerwehrleute beobachten immer wieder, dass Autofahrer in einem Stau abschalten und sich anderen Dingen widmen, als vernünftig eine Rettungsgasse zu bilden. Dabei ist es so einfach und wichtig. Niemand verursacht einen Stau zum Spaß. Sei einfach kein Haufen und mach Platz bei Stau, lautet unsere einfach Botschaft. Witzig und provokant mit dem Kackhaufen Emoji gezeichnet.  

Die Hauptursache für Staus in Deutschland sind die vielen Sanierungen von Autobahnstrecken und Brücken. Alleine im Jahr 2018 wurden an über 30 Autobahnabschnitten gearbeitet. Kritik kommt von den Straßen- und Autoverbänden wie dem ADAC, dass oftmals an zu vielen staukritischen Baustellen die Arbeiten zu lange ruhen. Konsequente Nutzung der Tageshelligkeit, Wochenend- und Nachtarbeit könnten die Bauzeiten massiv verkürzen. Zumal viele Staus auch die Ursache für Unfälle sind und somit wieder neue Staus verursacht werden.

Top Bundesland ist hier Nordrhein Westphalen mit 485.919 Staukilometern. Danach kommt auf dem zweiten Platz Bayern mit ebenfalls stattlichen 275.037 Kilometern Stau. Die Zahlen sind aus der Statistik des ADAC von 2018 und insgesamt standen deutsche Autofahrer 458.666 Stunden in den Blechlawinen fest. Wenn man also mit einer funktionierenden Rettungsgasse diese Zahlen ein wenig minimieren kann, ist unser Apell nicht umsonst gewesen.